Gebrauchsanweisung und Sicherheit

Die Meerjungfrauenflosse ist keine Schwimmhilfe sondern ein Sportgerät.

Voraussetzung ist sicheres Schwimmen ohne Hilfsmittel.


Vorbereitung
1) Neopren-Schutzkappen anbringen, Kostüm über die Monoflosse ziehen und Tape aufkleben! Wir empfehlen dies zu Hause vorzubereiten.

Beginner sollten eine Schnupperlektion besuchen.

Richtig anziehen
2) Unmittelbar neben dem Beckenrand auf einer rutschfesten MJSS-Matte, sitzend anziehen. Niemals stehen.

Das Kostüm herunterrollen um zu den Einstiegsöffnungen der Monoflosse zu gelangen.


Fusstaschen

3) Mit beiden Händen in die Fusstasche greifen und an den Neoprennähten halten, nicht daran reissen.

Mit dem Fuss in die Fusstasche gleiten bis dieser komplett drinnen ist. Nehmen Sie sich Zeit dafür.

Neopren Fussteil richtig angezogen

4) Die Monoflosse ist richtig angezogen, wenn die Neopren-Fusslaschen, wie im Bild grau dargestellt, über dem Fussknöchel anliegen.

Zum Einstieg nicht an den Neopren-Fusslaschen ziehen!



Nunui Knöchel Befestigungsband

5) Bei der Nunui Monoflosse müssen zusätzlich die Fussbänder festgezogen und fixiert werden.

Aus Sicherheitsgründen werden diese bei der Keiki Monoflosse nicht verwendet.

Kostüm hochziehen

6) Die Fersen leicht anheben und das Kostüm über die Knie bis zum Oberschenkel hochziehen.

Das Kostüm nicht verdrehen.Bleiben Sie mit dem Kostüm und der Monoflosse immer auf der MJSS-Matte.



Auf den Rücken legen

7) Um das Kostüm über das Gesäss zu bringen auf den Rücken legen, Gesäss anheben und hochziehen.

Niemals mit dem Meerjungfrauen Kostüm aufzustehen.

Ready to go

8) Sich aufrichten zum Wasser drehen und vorsichtig ins Wasser einsteigen. Vermeiden Sie alle Berührungen mit harten Oberflächen. Kontakt mit dem Boden und Rand führen zu Gebrauchsspuren an Kostüm und Monoflosse.


MEERJUNGFRAUEN REGELN.

Benutze eine MJSS-Matte, sie bietet Schutz vor hartem Untergrund.

Ziehe deine Meerjungfrauenflosse direkt am Beckenrand an.

Mit der Meerjungfrauenflosse niemals aufstehen oder hüpfen.

Nie alleine mit der Meerjungfrauenflosse schwimmen.

Halte immer genügend Abstand zu den anderen Badegästen mit der Meerjungfrauenflosse.

Lasse niemand ungeübtes mit deiner Ausrüstung schwimmen.

Luftmatratze, Autoschlauch oder Gummitiere bieten dir keine Sicherheit.


ALLGEMEINE REGELN.

Tauche andere nicht unter. 

Kühle dich ab, bevor du ins Wasser gehst.

Überschätze deine Kraft und dein Können nicht.

Achte beim Tauchen auf deine Umgebung.

Gehe nicht in offene Gewässer ohne Begleitung.

Bei Gewitter ist Baden lebensgefährlich.Verlasse das Wasser sofort, wenn du frierst.

Bade nicht, wo Schiffe und Boote fahren.

Gehe niemals mit ganz vollem oder ganz leerem Magen baden.

Rufe nie um Hilfe, wenn du nicht wirklich in Gefahr bist, aber hilf anderen wenn sie Hilfe brauchen.


"Wir empfehlen die Meerjungfrauenflosse sowie Monoflosse nicht im See, Flüssen oder Meer zu benutzen. Strömungen, trübes Wasser oder Treibholz stellen eine große Gefahr dar. Der Einstieg ins Wasser durch Strand, Böschungen,flache Ufer ist erheblich erschwert. Gebrauchsspuren verursacht durch Nichteinhalten unserer Empfehlungen, sind von der Garantie ausgeschlossen."

Das MJSS Team